fbpx

 Psychagogik BLOG

Psychagogik (Griechisch: psyche „Seele“, „Hauch“, „Leben“; agogós „führend“) 

Unterstützt die Betreuung und Begleitung von Kindern und Jugendlichen – Gleichzeitig bezeichnet der Begriff Psychagogik eine Vielzahl von pädagogisch-therapeutischen Verfahren zur Vorbeugung und Linderung bei Verhaltensstörungen, seelischen Konflikten, schwierigen Entwicklungsphasen 

 

 

 

 

Depression verstehen

Depression verstehen

Depression ist unterdrückte und nicht gelebte AggressionDer Begriff Depression stammt vom lateinischen  deprimere „niederdrücken“ und  meint eine affektive psychische Störung. Typisch sind gedrückte Stimmung, Sinnleere, negative Gedankenschleifen und fehlende Antrieb....

mehr lesen
Wann ist eine Persönlichkeit gestört?

Wann ist eine Persönlichkeit gestört?

"Borderline" zählt zu den Persönlichkeitsstörungen. Doch wann gilt eine Persönlichkeit als gestört?Wir sprechen von einer Persönlichkeitsstörung wenn Fühlen, Denken und Handeln wenig flexibel sind und dazu führen, dass wir Beeinträchtigungen erfahren und darunter...

mehr lesen
Die Psychodynamik von jammern und abfälligen Bemerkungen

Die Psychodynamik von jammern und abfälligen Bemerkungen

Ein Plädoyer für achtsamen Sprech-Minimalsimus   Jammern gehört für einige Menschen zum Alltag. Manche Menschen lieben es, sich über andere Menschen abfällig zu äußern, können sich dabei etwas überlegen fühlen und Gemeinsamkeiten mit dem Gesprächspartner...

mehr lesen
Was uns prägt und wie wir werden wer wir sind

Was uns prägt und wie wir werden wer wir sind

Merkmale der Entwicklung1. Zeit - Entwicklung geschieht im Laufe des Lebens, ein Leben lang!2. Veränderung - wenn wir uns entwicklen, verändert sich unser Erleben und Verhalten - ohne Veränderung ist Entwicklung nicht möglich!3. Zusammenhänge - Veränderungen stehen...

mehr lesen
Die Sache mit dem Laufstall

Die Sache mit dem Laufstall

Weshalb der Laufstall für die Entwicklung von Kleinkindern hinderlich ist.Keine Frage, es ist für Eltern sehr bequem, wenn sie ihr zunehmend mobiler werdendes Kind einfach in den Laufstall setzen können. Aus psychagogischem Standpunkt halte ich es für nicht ratsam....

mehr lesen